Erfolgreiche Gründung des KV Die PARTEI 253

Gersthofen, 17.07.2015, 19:33 Uhr

Gründungsbild Die PARTEI KV253 (Pressebild)

Der Gründungs- Vorstand Die PARTEI 253: Christian Steinle (1/2 Vorstandsvorsitzender), Hans- Jürgen (Ronnie) Rigl (1/2 Vorstandsvorsitzender), Ellen Riegl (SchatzMEISTERIN), Werner Steppuhn (Blogwart), Christian Baumeister (General Sekretär für Propaganda und Wahlsiege) (v.L.n.R.)

Es ist vollbracht, im Schweiße Ihres Angesichts haben Gestern (17.07.2015) in mühevollster Sisyphusarbeit Mitglieder der Partei Die PARTEI einen Kreisverband im Landkreis Augsburg (Wahlkreis 253) gegründet.
Es gab Willkommensreden, Grußworte von den Landesvorständen, ja sogar ein Video mit Grußworten aus unserem Partner Kreisverband in Braunschweig.

 
Donats als süße Versuchung und als unser Symbol für den KV-Die-PARTEI-253 rundeten die Veranstaltung ab.
Beeindruckt durch die aufregende Präsentation von wahrer PARTEI- Arbeit und Dank der Zungenfertigkeit unseres Landesvorsitzenden Bernd Sandner konnte sogar gleich noch ein Mitglied für den KV-253 gewonnen werden.

Vorstand 2015-Die PARTEI KV253 mit LV

Christian Steinle (1/2 Vorstandsvorsitzender), Lukas Fitz (Pressesprecher im Landesvorstand), Andrea (Ändi) Schagalkowitsch (1/3 Landesvorsitzende), Hans- Jürgen (Ronnie) Rigl (1/2 Vorstandsorsitzender), Ellen Riegl (SchatzMEISTERIN), Werner Steppuhn (Blogwart), Bernd Sandner (1/3 Landesvorsitzender), Christian Baumeister (GeneralSekretär für Propaganda und Wahlsiege) (v.L.n.R.)

Mit zahlreicher Unterstützung durch den Landesvorstand Die PARTEI Bayern wurde der notwendige Formalissmus Zähneknirschend hingenommen und schnellstmöglich abgearbeitet um anschliessend den Abend in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen.

 

 

 

 

 

Der KV LKA residiert im Internet auf der Webseite Die PARTEI 253.

Grüße
Hans- Jürgen (Ronnie) Rigl
Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Eliten­förderung und basis­demokratische Initiative – Die PARTEI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.