Energie in Bürgerhand

Ich weiß ja nicht ob Sie es schon wussten…

Also ich bin ja schon dafür, dass wir Bürger in Sachen Energie (nicht nur da…) mehr Mitbestimmung bekommen.
Ein Weg hierzu ist die Stomverteilnetze in Bürgerhand zu bekommen, z.B. in Form von Genossenschaften.
Warum?
Weil wir Alle mit Teilen des Strompreises (Konzessionsabgabe), den wir bezahlen müssen Millionen in die Taschen der Stromkonzerne fliessen lassen. Diese Millionen sind i.d.R. für die Region verloren. Wenn wir diese Abgaben in der Region behalten und drüber bestimmen können, dann haben wir auch die Möglichkeit über die Energiewende mitzubestimmen.
Ein aktuelles Beispiel ist die Bürger Energie Berlin.
Lesen Sie selbst
Und hier ein Video, das das kurz und knapp erklärt.

Ähnliches wäre doch auch hier bei uns in Bayern denkber.
Was meinen Sie?

In diesem Sinne
Power to the People

Grüße

Hans- Jürgen (Ronnie) Rigl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.